Video: Vorruhestandsmodell (VRM) für Maler- und Gipserbetriebe in GSAktiv einrichten

Vorruhestandsmodell einrichten in GSAktiv

Ab 1.1.2017 sind alle Maler- und Gipserbetriebe verpflichtet Abgaben für die Finanzierung des Vorruhestandmodells (VRM) zu entrichten. Die Hälfte des Beitrags, also 0.85%, ist vom Arbeitnehmer zu bezahlen und darf von dessen Lohn in ABzug gebracht werden.

Wie sie diesen neue Abzug in der Lohnabrechnung von GSAktiv umsetzen, sehen sie im nachfolgenden Video: