Video: Benutzer anlegen und Rollen einrichten

In GSAktiv können Sie Benutzer mit unterschiedlichen Rechten anlegen und so selbst bestimmen, wer was sehen darf und bearbeiten kann. Legen Sie beispielsweise für die Selbsterfassung der Arbeitszeiten durch die Mitarbeiter entsprechende Benutzer an und ordnen diese der Gruppe ‘Zeiterfasser’ zu. Damit kann dieser ausschliesslich seine eigenen Zeiten erfassen und die eigenen Zeitberichte ansehen.

Es gibt die folgenden 5 Benutzerrollen (= Gruppen) mit unterschiedlichen Rechten:

Gruppe (= Rolle) Beschreibung
System-Admin Darf alles.
Super-User Benutzer mit allen Rechten für einen Mandanten. Darf z.B. auch neue Benutzer anlegen oder Programmeinstellungen festlegen.
Auftragsbearbeiter Darf Offerten, Aufträge, Rechnungen bearbeiten sowie Zahlungen erfassen.
HR Manager Darf Personal verwalten (inkl. Löhne, Vetragsdaten und Zeiterfassung).
Arbeitszeit-Admin Darf alle Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Zeiterfassung für alle Mitarbeiter ausüben (z.B. Zeiten eingeben, freigeben oder zurückweisen) und alle Zeitberichte drucken.
Zeiterfasser Darf nur die eigenen Zeiten erfassen und überarbeiten sowie die eigenen Zeitberichte anschauen.
Verfügbare Gruppen mit unterschiedlichen Rechten:

Verfügbare Gruppen

Das folgende Video zeigt Ihnen wie Sie einen Benutzer anlegen und ihm Rechte zuweisen: