Beiträge zu 'Hilfe zum Programm'

MwSt-Sätze 2018 anpassen Ab 1.1.2018 ändern die MwSt-Sätze. Massgebend für die Verwendung der MwSt-Sätze ist das Datum bzw. die Periode der Leistungserbringung. Für Leistungen, welche im 2017 erbracht wurden ist der alte Satz von 8.0% zu verwenden. Für Leistungen, welche ab 1.1.2018 erbracht werden ist der neue MwSt-Satz von 7.7% zu verwenden. Der reduzierte MwSt-Satz …
Weiter lesen
Etiketten anhand einer Excel-Adressliste in Word erstellen und drucken.
Weiter lesen
Adressliste für Etikettendruck aus GSAktiv nach Excel exportieren.
Weiter lesen
Überblick / Einführung in die Finanzbuchhaltung (FiBu) mit GSAktiv Mit GSAktiv können Sie den grössten Teil Ihrer Finanzbuchhaltung automatisiert erledigen lassen: Löhne und Debitoren (Rechnungen und/oder Zahlungen, je nach MWST-Abrechnungsmethode) werden komplett automatisch verbucht, für Kreditoren-Rechnungen ist die Verbuchung durch Standard-Kontierungen pro Kreditor ein Kinderspiel. Sie sehen auf Knopfdruck die aktuelle Bilanz, den Stand der …
Weiter lesen
Quellensteuer in der Lohnbuchhaltung und deren Abrechnung Seit Oktober 2016 bietet GSAktiv die automatische Quellensteuerberechnung und ein Abrechnungsformular für die kantonale Steuerbehörde an. Der Quellensteuerabzug für Angestellte, welcher nicht nach dem ordentlichen Verfahren besteuert werden, kann besonders bei variablen monatlichen Lohnauszahlungen zu einer aufwändigen Angelegenheit werden. So ändert der vom Lohn abzuziehende Quellensteuer-%-Satz je nach …
Weiter lesen
Der Auftrag wurde an einen Mitbewerber vergeben, da der Kunde in der Offerte irgendetwas nicht verstanden hat, aber nicht nachfragen wollte? Ihr Kontakt wünscht einen Rückruf in ein paar Monaten? Die Wiedervorlage-Funktion in GSAktiv unterstützt Sie durch die Wiedervorlage-Funktion, so dass kein Termin mehr vergessen geht! Darstellung im Cockpit Sobald Sie sich in GSAktiv angemeldet …
Weiter lesen
Wir zeigen Ihnen, was es mit dem Bearbeiten-Modus auf sich hat, den Sie zum Bearbeiten von Kontakten, Offerten, Aufträgen, Rechnung und manch anderen Stellen aktivieren müsssen, wenn Sie etwas ändern möchten.  
Weiter lesen
Jahresabschluss – Vorbereitung für den Druck der Lohnausweise 2015 Der Lohnausweis ist die wichtigste Grundlage für die Besteuerung der Arbeitnehmenden. Diese, aber auch die Steuerbehörden vertrauen darauf, dass der Lohnausweis korrekt erstellt wird. Mit GSAktiv haben Sie eine äusserst schlankes und taugliches System zur Lohnadministration zur Hand, welches Sie bei Angelegenheiten rund um den Lohn …
Weiter lesen
Die Belegschaft einer Firma ist nur selten über einen längeren Zeitraum hin konstant; neue Mitarbeiter kommen, bestehende wechseln den Arbeitgeber oder gehen in Rente. Und selbst bei langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können sich Veränderungen im Beschäftigungsverhältnis ergeben; einerseits kann sich der Beschäftigungsgrad ändern, andererseits sind aber auch Anpassungen bei Lohnbestandteilen, Lohnhöhe oder Ferienanspruch denkbar. Wir zeigen Ihnen anhand eines Beispiels, wie GSAktiv Sie dabei unterstützen kann, eine maximale Übersicht zu erhalten und gesetzliche oder vom Berufsverband verlangte Anforderungen und Informationsbedürfnisse zu erfüllen (Stundenkontrolle, Lohnabrechnung, Lohnausweis, Lohnmeldungen).
Weiter lesen
Page 1 of 3 123